Monthly Archives: September 2015

D-Jugend: Eine Mannschaft stärkt sich gegenseitig!

DTW_03Nach einer Trainingseinheit am Samstag, den 12.09.2015 fand sich die D-Jugendmannschaft der SG Hüttenfeld bei herrlichem Spätsommerwetter zu einem Workshop zusammen, zu dem Peter und Uwe eingeladen hatten Die Idee zu einem WorksDTW_02hop „Team“ entstand bereits in der letzten Saison und soll die junge Mannschaft in den Start in die neue Saison mit neuem Trainerteam unterstützen.

Weiterlesen

D-Jugend der SG Hüttenfeld weiter erfolgreich in Qualifikation

D20150919_HEPPENHEIMSG Hüttenfeld spielt 0:0 in Starkenburgia Heppenheim

Die D-Jugend der SGH trat am Sontag in Heppenheim am Centgericht gegen die Formation der Starkenburgia an. Hüttenfeld startete offensiv und erspielte sich zahlreiche Möglichkeiten, leider konnte in der ersten Hälfte kein Schuss oder Kopfball den starken Torhüter Heppenheim’s überwinden. Die mitgereisten Hüttenfelder Fans sahen von ihrer Mannschaft attraktiven und schnellen Kombinationsfußball. Erdem Kuzu der nach einem halben Jahr sein „Comeback“ feierte integrierte ohne Schwierigkeiten in den Spielablauf.
Weiterlesen

D-Jugend der SG Hüttenfeld startet erfolgreich in die Qualifikation

D20152016_HAMBACHSG Hüttenfeld siegt gegen TSV Hambach 4:1

Die beiden neuen D-Jugend Trainer Lukas Edam & Jonas Richter feierten am Sonntag im Stadion am Hegwald einen erfolgreichen Einstand. Die neu formierte D-Jugend der SGH erspielte gegen den TSV Hambach einen verdienten 4:1 Sieg.

Sofort nach Anpfiff starteten die Hüttenfelder Jungs ein sehr offensiv angelegtes Spiel, sie dominierten ihre Gegner aus dem Odenwald von der ersten Minute.

Kapitän Ole Wolf erzielte in der 5.ten Spielminute mit einem plazierten Flachschuss in die rechte Ecke des Tores die 1:0 Führung. Es folgten viele Flankenläufe von Hüttenfeld, die leider ohne Ergebnis-Verbesserung blieben. Nach 15 Spiel-Minuten konnten die Gäste aus Hambach ihre ersten Angriffe starten und kamen in die Nähe des Hüttenfelder Torwarts Tim Herget. Einen dieser Angriffe  konnte Abwehrchef Dane Ehret abfangen und mit schnellem Kombinations-Fussball eine Gegenangriff starten. Nach 3 Stationen war der Ball bei Philip Ehret, der diesen zum verdienten 2:0 einschoss.

Nach der Halbzeit kamen die Hüttenfelder hochmotiviert auf ihren heimischen Rasen zurück, Ole Wolf konnte in der 3.ten Minute in der 2.ten Hälfte seinen sehenswerten Alleingang mit dem Tor zum 3:0 krönen.

Weitere 10 Minuten später erzielte der stark aufspielende Tyrone Ford mit einem Fernschuss das 4:0.

2 Minuten vor Schluss konnten die Jungs aus Hambach ihren verdienten Ehrentreffer zum Endstand 4:1 schießen, der Ball flog unhaltbar für den  aktiv mitspielenden Torwart Tim Herget in das Hüttenfelder Tor.

In eigener Sache: Es werden noch 3-4 Mitspieler der Jahrgänge 2003/2004 für die neue Saison gesucht. Wir trainieren dienstags & Donnerstags von 17:30 – 19:00 Uhr

B-Jugend: Junioren nehmen Spielbetrieb auf

Bild 2 Pokal Elmshausen 08.09.15Seit 26.08.fanden sich unerwartet viele Spieler trotz Ferienzeit zum Training ein. Das Trainer und Betreuergespann Tobias Nowakowski, Andreas Dörrlamm und Michi Heinrich kann sich auf einen 18 Spieler starken Kader freuen. Mit vielen Trainingstagen und Einheiten gab es eine sehr intensive Vorbereitungszeit. Im einzigen Freundschaftsspiel am Hegwald gegen JSG Hemsbach/Sulzbach gab es eine durchwachsene 1.Halbzeit mit einem 1:3 (Tor: Fabian Kilian), dagegen eine 2.Halbzeit mit erheblicher Steigerung bei dem das 2:3, erzielt durch Justin Neitzel mehr als hoch verdient war. Die Hüttenfelder drängten auf den Ausgleich, aber kurz vor Ende des Spiels fiel das 2.4 durch einen Konter.

Das 1.Pflichtspiel in Elmshausen, in der ersten Kreispokalrunde gegen JSG Lautertal begann mit Chancen der Heimmannschaft, aber dann erzielte Bartu Aldirmazoglu innerhalb von 20.Minuten einen lupenreinen Hattrick und so ging es auch in die Halbzeit. Die 2.Halbzeit verlief spielerisch auf gutem Niveau der Grün-Weißen, sodass Justin Neitzel zum zwischenzeitlich 4:1 seine Mannschaft auf die Siegerstraße brachte. In den letzten 10.Minuten entwickelte sich aus unerklärlichen Entscheidungen viel Emotionen sowie Hektik. Doch die Hüttenfelder Junioren gingen verdient mit einem 2:4 Auswärtssieg vom Platz und haben somit das Pokal Achtelfinale erreicht.

Weiterlesen