B-Jugend dreht verrücktes Spiel gegen Rimbach!

aay

Am vergangenen Samstag holten die Jungs den zweiten Sieg in Folge und bleiben somit im Meisterschaftsrennen! Der Abstand zum Tabellenführer beträgt weiterhin 6 Punkte. Mit diesem Sieg rückte man auf Platz 2 vor!

Am Samstag empfingen die Jungs auf dem heimischen Sportplatz die Mannschaft vom FSV Rimbach. Das Team machte schon zum Treffpunkt einen konzentrierten Eindruck. Die Jungs waren sichtlich motiviert auf den zweiten Sieg in Folge. Konzentriert in der Kabine verfolgte das Team die Ansprache, dementsprechend ging es auch zum Warmlaufen auf den Rasenplatz! Als der gute Schiedsrichter das Spiel pünktlich um 15 Uhr anpfiff, entwickelte sich ein Spiel auf ein Tor. Der SGH Nachwuchs ließ Ball und Gegner laufen und entwickelte einen enormen Druck. Der starke Nabil spielte auf der ungewohnten Position im rechten Mittelfeld die komplette Linke Seite des FSV schwindelig und bereitete eine Chance nach der anderen vor. Aufgrund der Spielanteile und Chancen wäre eine frühe Führung klar verdient gewesen. Die aufmerksame Verteidigung um das Innenverteidiger-Duo Phillip Menges und Kapitän Kai Knorr ließ keine Chancen zu. In der 12. Minute war Rimbach gefühlt zum ersten Mal in der Hälfte der grün-weißen. Einen gut getretenen Standard vollendete Rimbach Spieler Jonas Keil gekonnt zum 0:1!! Unglaublich aufgrund des Spiels bisher! Die Jungs ließen den Kopf nicht hängen und spielten weiter einen gepflegten Fußball mit einer gesunden Mischung Kampf. Bis zur Halbzeit gab es zwar noch einige Chancen aber keine Tore. Dementsprechend ging es mit einem 0:1 in die Halbzeit.  Eine ruhige klare Ansprache gab es in der Kabine von Trainer Andreas Dörrlamm. Viel gab es auch nicht zu kritisieren, einzig die Chancenauswertung musste besser werden!
Der starke Kapitän Kai Knorr führte seine Mannschaft zurück auf den Platz zur zweiten Halbzeit. In der 46. Minute machte dann Rimbach nach einem schön gespielten Konter das 0:2! Torschütze war die Nummer 10 Alexander Klische! Nach kurzem Schock erzielte Spielmacher Nico Jäger das 1:2! Jetzt spielte nur noch ein Team! Es dauerte weitere 12 Minuten bis erneut Nico Jäger sein zweites Tor erzielte. Rimbach haute alles dagegen um wenigstens diesen Punkt mit in den Odenwald zu nehmen! Kai Knorr war es dann der nach schöner Einzelaktion nur noch mit einem Foul im Strafraum zu stoppen war! Der gute Schiri entschied folgerichtig auf Elfmeter! Mit Selbstvertrauen verwandelte Nico Jäger den Elfmeter zum 3:2! Hattrick von unsrer Nummer 10. Die SGH wollte mehr und erzielte nach einem sehenswerten Spielzug über mehrere Stationen das 4:2. Gefühlt waren bei diesem Spielzug alle Spieler beteiligt. Bemerkenswert die Vorarbeit von Daniel Hartmann, der Überblick behielt und den Ball quer auf Marcel Gandyra spielte, der diesen souverän zum 4:2 über die Linie drückte! Erleichterung bei Fans, Spieler und Trainer. In den letzten Minuten passierte nichts mehr. Unter dem Strich stand somit ein hochverdienter 4:2 Erfolg! Mit einer lautstarken Humba feierten Mannschaft und Trainer diesen Sieg! Fans applaudierten für diese bemerkenswerte Leistung! Ein Kompliment von Coach Andi gab es nach dem Spiel an die komplette Truppe! Jeder Spieler hat zu diesem Sieg beigetragen.
Tobias Nowakowski und Michael Heinrich freuten sich über die Nachricht vom Sieg der grün-weißen!

Für die SGH spielte: Dominik Rahn, Gytis Lazuta, Yanik Heresch, Phillip Menges, Kai Knorr, Daniel Hartmann, Bartu Aldirmazoglu, Justin Neitzl, Nabil Atif, Nico Jäger, Marvin Neudecker, Fabian Killan, Justin Azar, Marcel Gandyra und Brandon Hermann!!


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/5/d13457891/htdocs/sgh/wp-includes/class-wp-comment-query.php on line 399