C-Jugend der SGH in toller Spiellaune

IMG_7875
Bei sonnigem Wetter empfing die C-Jugend der SG Hüttenfeld die Mannschaft vom FV Hofheim. Von Beginn an machte das Hüttenfelder Team klar, wer heute gewinnen will. In der 5. Spielminute konnte Ole Wolf seinen Gegenspieler auf der linken Seite überlaufen und mit seiner Flanke Philip Herrmann auflegen, der im zweiten Versuch das 1:0 erzielte. Die Hüttenfelder Jungs spielten weiter konzentriert auf, Arda Aldirmazouglu konnte 6 Minuten später nach Vorlage von Philip Herrmann das 2:0 erzielen. Das 3:0 köpfte Ole Wolf im Anschluss an eine Ecke in der 17. Spielminute, Delchat Kenaou stellte mit seinem „Abstauber – Tor“ den 4:0 Pausenstand her.

In der zweiten Halbzeit erreichten die Hüttenfelder nicht mehr das hohe Niveau ihres schnellen Kombinationsspiels wie in der ersten Halbzeit, einige Spieler schalteten einen Gang zurück, sodass Hofheim das Spiel ausgeglichener gestalten konnte und zu einigen Tormöglichkeiten kam. Mit etwas Glück und der notwendigen Konzentration konnte Hüttenfeld den Gegentreffer vermeiden. Kurz vor Schluss erzielte Iljas Nur das 5:0 nach einem Eckball. Der Sieg war hochverdient und spiegelt die sehr gute Arbeit des jungen Trainerteams um Lukas Edam wieder.

Es spielten:
Tor: David Sauer
Abwehr: Philip Ehret, Dane Ehret, Felix Kreibich, Tim Herget;
Mittelfeld: André Steffan, Nurhat Yildiz, Saleh Ahmed, Philip Hermann, Arda Aldirmazoglu, Iljas Nur
Sturm: Ole Wolf, Delchat Kenaou