C Junioren Letztes Spiel Torlos

Die C-Junioren der SG Hüttenfeld beendet dieses Jahr mit einem enttäuschendem remis. Am Abend davor gab es noch mit dem kompletten Team einen Besuch in der SAP-Arena bei einem Handballspiel der Rhein-Neckar-Löwen gegen VFL Gummersbach. Bei dem sich Trainer und Betreuer Michi Heinrich ausdrücklich bei Heike Azar, Mutter des Spielers Justin Azar für die gesponserten Karten bedankt. Am Tag danach beim letzten Kreisklassenspiel für das Jahr 2013 zuhause gegen TSV Aschbach kamen die Hüttenfelder über ein 0:0 nicht hinaus.Trotz Feldvorteilen gepaart mit guten bis sehr guten Torchancen inklusive eines verschossenen Elfemeters schafften es die Junioren nicht das Match zu gewinnen. Die Gäste hatten kaum Chancen doch die nicht immer sichere Abwehr der Grün-Weißen ließ diese Möglichkeiten zu. So verpassten die Hegwälder es auf dem 2. Platz zu überwintern, aber immerhin auf Rang 5 mit Tuchfühlung nach oben. Jetzt geht es erst einmal in die Winterpause mit der Hoffnung, dass sich vor allem die mentale stärke des Teams im neuen Jahr verbessert. Das spielerische Potential ist auf jeden Fall vorhanden bestätigt der momentan enttäuschte Trainer und Betreuer Michi Heinrich.

Es spielten: Max Massion, Nabil Atif, Justin Azar, Phillip Menges, Jordan Ahmed, Yanik Heresch, Manuel Colaianni, Jonas Neher, Brandon Hermann, Shirley Andel, Marvin Wroblewski, Cevin Scholz und Jan Heinrich